Mind-Shop Mind-Shop
HomeInfothekDownloadsForumKontakt
Ihr KontoWarenkorbKasse  
  Startseite » Diskussionsforum Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Mind-Shop
Mind-Machines (10)
Mind-Machine Zubehör (47)
NeuroBeats - kostenlos (10)
AudioStrobe-Alben (31)
Biofeedback (9)
Neurofeedback (5)
Optima 4 & Zubehör (13)
U-wiz & Zubehör (14)
HEG-Neurofeedback (5)
iom Biofeedback (18)
VERIM (5)
StressPilot (2)
Elektrostimulation (7)
Magnetfeldstimulation (2)
Kombi-Systeme (1)
Audio-Produktionen (15)
Seminare/Workshops (3)
Produktsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.

>erweiterte Suche<

Infothek/Downloads
Mind-Machines (20)
AudioStrobe (7)
Mentaltraining (4)
Biofeedback (5)
Elektrostimulation (2)
Magnetfeldstimulation (2)
Downloads (10)
Forum Zeige mehr
Reden Sie mit!
Wir freuen uns über Ihre Fragen und Beiträge.

> zum Diskussionsforum >

Bewertungen Zeige mehr
DeepVision Ganzfeld-Brille für KASINA
Einfach fantastisch!!! Danke, danke danke !!! Hallo, ic ..
5 von 5 Sternen!
Versand per DHL
Diskussionsforum :: Thema anzeigen - LF/HF Ratio in Alive von Somatic Vision
Diskussionsforum Diskussionsforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   LoginLogin 

LF/HF Ratio in Alive von Somatic Vision

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Diskussionsforum -> Entspannung & Stressmanagement
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frank_5782



Anmeldungsdatum: 14.03.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Fr Mai 31, 2013 9:51 am    Titel: LF/HF Ratio in Alive von Somatic Vision Antworten mit Zitat

Hallo Claudius
Ich nutze Alive von Somatic Vision zusammen mit dem IOM Sensor - eine prima Sache. Ein Punkt irritiert mich: Sowohl im Handbuch als auch im Programm selber wird ein hohes Verhältnis von LF zu HF als günstig beschrieben. In der Forschungsliteratur zu HRV wird aber genau dieses hohe Verhältnis als Stressindikator gesehen, da die LF-Frequenz auch für den Sympathikus steht. Bei Alive ergibt hingegen ein hoher LF/HF Wert Heart-Smoothness. Wie darf ich das verstehen?
Viele Grüße
Frank Stöpel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 837
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: So Jun 02, 2013 7:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Frank,

vorab zunächst mal ein paar Basisinfos zum Verständnis, die Dir aber gewiss bereits bekannt sind. Wink :

im VLF Bereich (0 - 0.04 Hz) schlagen sich insbesondere hormonelle Prozesse/Einflüsse auf den Herzrhythums nieder
im LF Bereich (0.04 - 0.15) hingegen sind es sowohl sympathische wie auch parasympathische Prozesse, die sich auf den Herzrhythmus niederschlagen
im HF Bereich (0.15 - 0.4 Hz) sind es letztendlich ausschließlich parasympathische Prozesse (insbesondere vagale Prozesse, die vom Smart Vagus her rühren), die sich in diesem Frequenzbereich niederschlagen

Grundsätzlich hast Du also Recht ... und so bestätigt es auch die einschlägige HRV-Literatur, wenn Du feststellst, dass im Grunde genommen eher ein hohes HF/LF Verhältnis als positiv zu beurteilen ist als umgekehrt.

Nun muss man aber weiterhin differenzieren zwischen einer analytischen HRV-Messung und einem HRV-Biofeedbacktraining (wie bei Alive), bei welchem durch entsprechende Atmung der Baroreflex angeregt wird.

Wenn die einschlägige Fachliteratur von einem als positiv zu beurteilenden HF/LF Verhältnis spricht, so bezieht sie sich dabei i.d.R. auf eine analytische HRV-Messung (wie z. Bsp. 24-Stunden Messungen, die mit einem HRV Langzeitrekorder durchgeführt werden), bei welchen die Probanden ganz normal in ihrem gewohnten Rhythmus atmen. Bei solchen Messungen kann man feststellen, dass die wünschenswerten HF-Anteile insbesondere während des nächtlichen Schlafs in ausgeprägter Form auftreten, wenn der Vagus besonders aktiv wird und regenerative Prozesse im autonomen Nervensystem bedingt. Während des Tages hingegen sind HF-Anteile in den einschlägigen Messungen hingegen kaum bzw. nur wenig zu beobachten.

Beim HRV-Biofeedbacktraining mit entsprechendem Atemrhythmus hingegen wird insbesondere der Baroreflex stimuliert ... und somit die Regulationsfähigkeit des autonomen Nervensystems, auf Belastung und Entlastung zu reagieren. Der Baroreflex jedoch liegt bei einem Atemzyklus von 10 Sekunden (5 Sekunden ein und 5 Sekunden aus) mitten im LF-Bereich (bei einem Atemzyklus von 10 Sekunden somit exakt bei 0.1 Hz). Da es beim HRV-Training mit entsprechendem Atemrhythmus insbesondere der Baroreflex ist, den man stimulieren möchte, ist es bei einem solchen Training daher natürlich auch entsprechend wünschenswert, in diesem Frequenzbereich auch entsprechend ausgeprägte Reaktionen als Feedback zu erhalten (wäre es anders, dann würde dies bedeuten, dass das autonome Nervensystem nur äußerst schwach auf die Atemstimulation reagiert und dementsprechend nicht ausreichend reguliert). Im Rahmen des HRV-Biofeedbacktrainings mit entsprechendem Atemrhythmus macht es daher also durchaus Sinn, einen hohen LF-Wert in diesem Fall als wünschenswert zu betrachten und wie in Alive als positiven Faktor in die Berechnung der Heart-Smoothness einfließen zu lassen, da die Heart-Response auf den üblichen Atemrhythmus beim HRV-Biofeedbacktraining eben exakt im LF-Bereich liegt.

Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Diskussionsforum -> Entspannung & Stressmanagement Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Anbieter-Infos
Kontakt
Impressum
AGB
Widerrufsrecht
Datenschutzerklärung
Zahlung und Versand
Batterieentsorgung
Anmelden
eMail-Adresse:

Passwort:

Passwort vergessen?



  Neu bei uns?
>> Konto eröffnen <<
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte

Ab 200,- € liefern wir innerhalb Deutschland
versandkostenfrei!
Folgen Sie uns!


Wer ist online?
Zur Zeit sind
 26 Gäste
 online.
Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt und zzgl. Versandkosten
Produktübersicht | Mind-Shop | Neurofeedback | Stress Pilot | NeuroNagel

Copyright © 2000 - 2017 Mind-Shop | Claudius A. Nagel | Amselweg 14 | 55743 Idar-Oberstein | Tel.: +49 (0)6781 450770 | Fax: +49 (0)6781 450771
Alle Abbildungen und Texte auf dieser Seite sind, soweit keine anderen Quellen genannt werden, Eigentum des Betreibers und unterliegen dem Urheberrecht.
Die unerlaubte Wiedergabe oder Vervielfältigung von urheberrechtlich geschützten Materialien dieser Website wird von uns strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgt!



Powered by
phpBB 2.0.6 © 2001, 2002 phpBB Group