Mind-Shop Mind-Shop
HomeInfothekDownloadsForumKontakt
Ihr KontoWarenkorbKasse  
  Startseite » Diskussionsforum Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Mind-Shop
Mind-Machines (10)
Mind-Machine Zubehör (47)
NeuroBeats - kostenlos (10)
AudioStrobe-Alben (31)
Biofeedback (9)
Neurofeedback (5)
Optima 4 & Zubehör (13)
U-wiz & Zubehör (14)
HEG-Neurofeedback (5)
iom Biofeedback (18)
VERIM (5)
StressPilot (2)
Elektrostimulation (7)
Magnetfeldstimulation (2)
Kombi-Systeme (1)
Audio-Produktionen (15)
Seminare/Workshops (3)
Produktsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.

>erweiterte Suche<

Infothek/Downloads
Mind-Machines (20)
AudioStrobe (7)
Mentaltraining (4)
Biofeedback (5)
Elektrostimulation (2)
Magnetfeldstimulation (2)
Downloads (10)
Forum Zeige mehr
Reden Sie mit!
Wir freuen uns über Ihre Fragen und Beiträge.

> zum Diskussionsforum >

Bewertungen Zeige mehr
NeuroBeat 08: Delta Kur
Am Wochenende, wenn das Wetter nicht sehr schön ist, mache i ..
5 von 5 Sternen!
Versand per DHL
Diskussionsforum :: Thema anzeigen - luzides träumen mittels MindMachines
Diskussionsforum Diskussionsforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   LoginLogin 

luzides träumen mittels MindMachines

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Diskussionsforum -> Hypnose & Klartraum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: Mo Jan 09, 2006 12:22 am    Titel: luzides träumen mittels MindMachines Antworten mit Zitat

Hi.......wollte mal eure erfahrungen bezüglich lizides träumen mit MM erfahren....könnt ihr mir tipps zur durchführung oder für sessions geben....hab erfahrung bezüglich luzides träumen und hab kürzlich den Protheus bestellt ....fänds sehr interessant wenn MM einen die doch schwierige ich sag mal manuelle praxis vereinfachen......
Nach oben
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 837
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Fr März 03, 2006 7:34 pm    Titel: Re: Luzides Träumen mit Mindmachines Antworten mit Zitat

Hallo,

Mindmachines können zwar eine Hilfe sein, den Zustand des luziden Träumens zu erreichen, doch es müssen auch die persönlichen Voraussetzungen sowie eine mentale Mitarbeit bei den Sessions dafür gegeben sein. Nur durch die Benutzung einer Mindmachine alleine wirst Du diesen faszinierenden Zustand daher kaum erreichen.
Bei Menschen, die gut visualisieren können, kann während einer Session (vorzugsweise mit Frequenzen im Theta-Bereich) allerdings durchaus ganz automatisch auch ein Zustand eintreten, der dem luziden Träumen ähnlich ist. Die Sessions werden dabei durch ein intensives Bilderleben begleitet - Bilder, mit denen man mental arbeiten kann, da dies ja bekanntermaßen die Sprache des Unterbewusstseins ist. Allerdings sollte man zu diesem Zweck idealerweise auch in einer entsprechenden Technik (z. Bsp. eine spezifische Methode des Mentaltrainings, schamanistische Methoden oder auch NLP) geschult sein.

Liehbe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Viktor Wuchrer



Anmeldungsdatum: 23.05.2008
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: Fr Jul 11, 2008 8:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

... ich seh da die Schwierigkeit drin, bei niedrigen Frequenzen, nicht in den Schlaf abzugleiten sondern bewußt versuchen wach zu bleiben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 837
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Sa Jul 12, 2008 7:28 am    Titel: Schlafvermeidung Antworten mit Zitat

Hallo Viktor,

das ist wohl wahr! Mein Tipp diesbezüglich lautet, die Sessions in einer aufrechten, aber bequemen Sitzposition durchzuführen (z. Bsp. in einem Relaxsessel o.ä.) - auf diese Weise schläft man nicht so leicht ein und bleibt eher in einem halbbewußten Trance-Zustand, in welchem dann auch das Bilderleben deutlicher auftritt.

Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Viktor Wuchrer



Anmeldungsdatum: 23.05.2008
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: Sa Jul 12, 2008 4:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

..danke für den Tipp, Claudius. Ich habe es gleich ausprobiert mit dem Programm B6. Es ging mir tatsächlich so, dass ich manchmal abglitt, aber durch dass "Einnicken" wieder in einen bewußteren Zustand gelang. Teilweise tauchten Bilder und Erinnerungen auf, aber nur schwach, wenn ich mir dessen bewußt wurde, erwachte ich auch wieder ein Stück in den bewußteren Zustand. Außerdem habe ich auch gespürt, dass das Gedankenloslassen im Sitzen besser geht (es geschieht einfach von alleine) als im Liegen (falls man einschlafen sollte). Nachdem die Session zu Ende war, fühlte ich mich leicht dösig, aber harmonisiert uns ausgeglichen. Im Vergleich dazu, wenn ich die Session im Liegen verrichte, bin ich danach viel müder und antriebsloser als im Sitzen und brauche etwas länger um wieder zu mir zu kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 837
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Mo Jul 14, 2008 9:02 am    Titel: Einschlafen vermeiden Antworten mit Zitat

Hallo Viktor,

grundsätzlich führe ich sowohl die aktivierenden wie auch die entspannenden und tiefenentspannenden Sessions vorzugsweise im Sitzen aus - alleine schon um ein Einschlafen zu vermeiden - außer natürlich die Einschlafsessions. Wink

Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias_4288



Anmeldungsdatum: 20.03.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do März 24, 2011 3:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann mir gut vorstellen, dass es zB dann "Vorteile" oder zumindest ein anderes Erlebnis von Träumen oder Klarträumen bringen kann, wenn du zum richtigen Zeitpunkt mit den Theta Frequenzen arbeitest...
Wenn du zB (am Wochenende) morgens aufwachst aber liegen bleibst und wieder einschläfst, hast immer wieder Träume, und kommst vorallem sobald du wieder einschläfst in die richtige Phase und garantiert nicht wieder in den Tiefschlaf! Wink

Das werde ich, sobald meine Mind Machine da ist, auch ausprobieren. Wenn ich morgens aufwache, Theta-Session rein und weiterschlafen. Bin sehr gespannt, wie sich das auf meine Träume, bzw im Traum selbst auswirkt... Wink

MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viktor Wuchrer



Anmeldungsdatum: 23.05.2008
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: Do März 24, 2011 8:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Matthias,

prinzipiell eignen sich Thetafrequenzen zwischen 6-7 Hz und eine Sessiondauer von ca. 15 min mit anschließendem Schlaf (nach der Session), sehr wirksam übrigens auch vor einem Mittagsschläfchen für intensive lebhafte Träume. Um dann aber in den damit erleichterten Traumzuständen, Klarheit zu erreichen, wie es bei luziden Träume oder Klarträumen gemeint ist, bedarf es bestimmter Techniken, die mit nicht ganz unerheblichem Aufwand eingeübt werden müßten. Youtube und/oder Literatur geben dahingehend viel Anleitung. Empfehlen kann ich das Buch von Paul Tholey "Schöperisch Träumen" und die Werke von Stephen LaBerge.

Viele Grüße Viktor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias_4288



Anmeldungsdatum: 20.03.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Sa März 26, 2011 3:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Genau...Wink

Ich kenne das genannte Buch und verschiedene "Techniken" gut....Wink
....
Was ich jedoch ebem sicher auch auprobieren werde ist eben, der direkte Einfluss der Mind Maschine auf einen (Klar)Traum...Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sven_7499



Anmeldungsdatum: 10.04.2015
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Fr Okt 16, 2015 9:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo miteinander,

ich hatte im letzten Sommer angefangen, mich mit Klarträumen zu beschäftigen und hatte seitdem auch schon etwa 1 Dutzend, manche sehr kurz, aber auch einige längere Abenteuer. Die Mindmachine (Procyon) hilft mir dabei sehr, denn immer wenn ich vorm Schlafengehen eines der Entspannungprogramme laufen lasse (bevorzugt "Afternoon Break"), habe ich beim WBTB (spez. Klartraumtechnik) sehr lebhafte hypnagoge Bilder. Wie das zusammenhängt weiss ich nicht. Vielleicht triggert das Licht der LEDs die Zirbeldrüse, die dann verstärkt psychoaktive Stoffe ausscheidet, vielleicht bewirkt sie aber auch einen Anstieg des Melatonins, was ja klartraumfördernd sein soll? Ich nehms einfach wie es ist, die Mindmachine macht bei mir bunte Träume Smile Je lebhafter und konkreter übrigens die Hypnagogien vorm Wiedereinschlafen sind, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, im anschliessenden Traum luzid zu werden. All meinen bisherigen (13) Klarträumen gingen sehr lebhafte hypnagoge Phasen voraus. Ich führe darüber genau Buch (Traumtagebuch).

Grüsse, Sven
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Diskussionsforum -> Hypnose & Klartraum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Anbieter-Infos
Kontakt
Impressum
AGB
Widerrufsrecht
Datenschutzerklärung
Zahlung und Versand
Batterieentsorgung
Anmelden
eMail-Adresse:

Passwort:

Passwort vergessen?



  Neu bei uns?
>> Konto eröffnen <<
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte

Ab 200,- € liefern wir innerhalb Deutschland
versandkostenfrei!
Folgen Sie uns!


Wer ist online?
Zur Zeit sind
 26 Gäste
 online.
Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt und zzgl. Versandkosten
Produktübersicht | Mind-Shop | Neurofeedback | Stress Pilot | NeuroNagel

Copyright © 2000 - 2017 Mind-Shop | Claudius A. Nagel | Amselweg 14 | 55743 Idar-Oberstein | Tel.: +49 (0)6781 450770 | Fax: +49 (0)6781 450771
Alle Abbildungen und Texte auf dieser Seite sind, soweit keine anderen Quellen genannt werden, Eigentum des Betreibers und unterliegen dem Urheberrecht.
Die unerlaubte Wiedergabe oder Vervielfältigung von urheberrechtlich geschützten Materialien dieser Website wird von uns strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgt!



Powered by
phpBB 2.0.6 © 2001, 2002 phpBB Group