Mind-Shop Mind-Shop
HomeInfothekDownloadsForumKontakt
Ihr KontoWarenkorbKasse  
  Startseite » Diskussionsforum Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Mind-Shop
Mind-Machines (10)
Mind-Machine Zubehör (45)
NeuroBeats - kostenlos (10)
AudioStrobe-Alben (31)
Biofeedback (7)
Neurofeedback (5)
Optima+ 4 & Zubehör (16)
U-wiz & Zubehör (14)
HEG-Neurofeedback (2)
iom Biofeedback (17)
VERIM (4)
StressPilot (2)
Elektrostimulation (7)
Magnetfeldstimulation (2)
Kombi-Systeme (1)
Audio-Produktionen (15)
Seminare/Workshops (3)
Produktsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.

>erweiterte Suche<

Infothek/Downloads
Mind-Machines (20)
AudioStrobe (7)
Mentaltraining (4)
Biofeedback (5)
Elektrostimulation (2)
Magnetfeldstimulation (2)
Downloads (10)
Forum Zeige mehr
Reden Sie mit!
Wir freuen uns über Ihre Fragen und Beiträge.

> zum Diskussionsforum >

Bewertungen Zeige mehr
Zubehör: CES-Stab-Applikatoren-Set
Das CES Stab – Applikatoren – Set ist ein sehr sinnvolles Zu ..
5 von 5 Sternen!
Versand per DHL
Diskussionsforum :: Thema anzeigen - Audiostrobe und Mp3
Diskussionsforum Diskussionsforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   LoginLogin 

Audiostrobe und Mp3

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Diskussionsforum -> AudioStrobe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dietmar_41



Anmeldungsdatum: 22.06.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Fr Jul 16, 2004 9:44 pm    Titel: Audiostrobe und Mp3 Antworten mit Zitat

Hallo Claudius habe schon lange nichts mehr von mir hören lassen. Einfach zu viel um die Ohren gehabt und negative Erlebnisse. Bin aber wieder feste dabei, mich intensiver mit dem Proteus in Kombination Biofeedback zu befassen. Da stehen noch einige Fragen in den Raum, aber eins nach dem anderen.
Meine Frage heute bezieht sich auf die Kompression bzw. Umwandlung einer Audiostrobe CD in Mp3.
Mit welchen Verlusten muss ich rechnen wenn ich eine Audiostrobe CD rippe. Ich bin die ewige CD wechselei leid und habe mir einen Mp3 Player zugelegt mit ordentlich viel Speicherplatz.
Da ja gewisse Frequenzen bei dem rippen flöten gehen, könnte ich mir vorstellen das gerade der Effekt der Hemisphären-Synchronisation (binaurale Beats) darunter leiden könnten.
Hast du in dieser Richtung schon irgendwelche Erfahrung sammeln können. Bedanke mich schon im voraus. Very Happy

Viele Grüße

Dietmar Glöde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 842
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: So Jul 18, 2004 4:16 pm    Titel: MP3-Konvertierung von AudioStrobe-CDs Antworten mit Zitat

Hallo Dietmar,

schön, auch auf unserer neuen Website mal wieder von Dir zu hören. Zu Deiner Frage bezüglich der Konvertierung von AudioStrobe-CDs in mp3-files:

Prinzipiell stellt die mp3-Konvertierung von AudioStrobe CDs kein Problem dar. Natürlich findet bei dem Konvertierungsvorgang eine Komprimierung des Frequenzspektrums statt, wobei die Qualitätsverluste für das menschliche Ohr aber kaum hörbar sind - sonst hätte sich mp3 sicherlich nicht so stark durchgesetzt, wie es heute der Fall ist.

Auch die binaural beats bzw. der Effekt der Hemisphärensynchronisation leidet nicht unter der Konvertierung. Soweit ich dies bisher persönlich beurteilen kann, bleiben die binaural beats und ihre Wirkung bei mp3 vollständig erhalten. Rein technisch gesehen ist dabei ohnehin lediglich entscheidend, dass eine saubere Stereo-Kanaltrennung vorliegt, und die Klangfrequenzen auf dem einen Kanal (z. Bsp. 400 Hz) sich in Höhe der gewünschten binauralen Schwingung (z. Bsp. 10 Hz) von den Klangfrequenzen auf dem anderen Kanal unterscheiden (z. Bsp. 410 Hz) - und natürlich die Verwendung eines Stereo-Kopfhörers, damit die Klänge den beiden Ohren auch tatsächlich getrennt zugeführt werden.
Da die mp3-Konvertierung hinsichtlich solcher Frequenzdifferenzen keinerlei nennenswerte Qualitätsverluste nach sich zieht, bleibt auch die Wirkung der binaural beats erhalten.

Hinsichtlich der unhörbaren AudioStrobe-Signale kann es allerdings zu Verlusten kommen, wenn Du die Konvertierung mit suboptimalen Parametern durchführst. Je nach dem, welche Parameter Du für die Konvertierung einstellst, kann dies dazu führen, dass das höhere, unhörbare Frequenzspektrum (in welchem die AudioStrobe-Steuersignale abgelegt sind) einfach wegkomprimiert wird. Daher poste ich an dieser Stelle nochmal die Vorgehensweise, wie und mit welchen Programmen und Parametern ich persönlich mp3-Konvertierungen vornehme, um gute und verlustfreie Ergebnisse zu erzielen:

1. AudioStrobe-CDs mit einer geeigneten Ripping-Software (ich persönlich verwende den Audiograbber => http://www.audiograbber.de) als wav-Dateien auf den Rechner ziehen.

2. wav-Dateien mit einer geeigneten Konvertierungssoftware (ich persönlich verwende die Vollversion von Cool Edit 2000; die Sharewareversion zum Ausprobieren gibt es hier => http://www.chip.de/downloads/c_downloads_8831067.html) in mp3-Dateien konvertieren.

Parameter zur mp3-Konvertierung:
a) Konvertierung mit Fraunhofer-Algorithmus (FhG)
b) Erforderliche Bitrate: 192 kbps
c) S/R: 44.100 khz
d) Stereo
e) HQ: High Quality

Anm.: Mit einer geeigneten Ripping-Software (der mp3-Encoder des Audiograbbers unterstützt leider nicht die erforderliche Bitrate bei der mp3-Konvertierung) können die AudioStrobe-CDs unter Anwendung der angegebenen Parameter ggfs. auch direkt als mp3-Files gezogen werden.

Viel Spaß beim Konvertieren und lass mich doch mal hören, ob Du mit den Ergebnissen auch zufrieden bist.
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast






BeitragVerfasst am: Sa Jul 16, 2005 7:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Claudius,

indeed a very good tip for travel.

I have found the freeware "Freerip" at http://www.mgshareware.com/ which does a conversion fast, at good quality and directly from cd to mp3 without fuss.

Only thing to keep in mind apart from the standard setup of freerip is to choose "setup/conversion/" and to choose "0-constant (CBR)" and a bitrate of "192".

I have tried a bitrate of "128" which did not work.

Runs fast a efficient.

When converting from cd to wave and then to mp3 gives quite small files at lesser quality.

Kind Regards

Morten
Nach oben
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 842
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Fr Jul 22, 2005 7:46 pm    Titel: Ripping software with mp3 Antworten mit Zitat

Hello Morten,

thank you very much for this helpful hint. I´m always looking for helpful tools, which make things and tasks easier. This seems to be one of them. Laughing Wink

Best regards

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sabine Engelhardt



Anmeldungsdatum: 09.01.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Di Apr 24, 2012 4:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Tag,

habe schon lange nicht mehr mit meiner Mind Machine gearbeitet und möchte sie wieder benutzen.

Da ich ein iPhone und einen iPod benutze stellt sich für mich die Frage, wie stelle ich iTunes ein.

Ein paar Einstellungen weiß ich ja schon. Leider nicht alle.

Was bedeutet:

- Codierung mit variabler Datenrate?

- Intelligente Codieranpassung?

- Frequenzen unter 10 Hz filtern?

Welche Einstellungen muss ich in diesen Punkten angeben?

Wer kann mir weiterhelfen? Danke und herzliche Grüsse

Sabine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 842
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Di Apr 24, 2012 6:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sabine,

wenn Du die AudioStrobe-CDs für das iPhone oder den iPod rippen möchtest, dann empfehle ich für eine optimale Qualität des Endergebnisses, in den iTunes Importeinstellungen entweder den Import als wav-Datei (wav-Codierer) oder als ma4-Datei (Apple Lossless Codierer) auswählen.

Die übrigen Einstellungen, die Du da angesprochen hast, kannst Du grundsätzlich ignorieren (Häkchen also nicht setzen).

Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sabine Engelhardt



Anmeldungsdatum: 09.01.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Di Apr 24, 2012 7:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Claudius,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Super, dass ist ja einfacher als gedacht. Hatte in Erinnerung, dass es unbedingt mp3-Files sein müssten.

Habe gesehen es gibt auch noch andere MindMaschines. Sehr interessant. Besonders die von DAVID.

Werde mich mit dem Unterschied beschäftigen......

Herzliche Grüsse
Sabine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Diskussionsforum -> AudioStrobe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Anbieter-Infos
Kontakt
Impressum
AGB
Widerrufsrecht
Datenschutzerklärung
Zahlung und Versand
Batterieentsorgung
Anmelden
eMail-Adresse:

Passwort:

Passwort vergessen?



  Neu bei uns?
>> Konto eröffnen <<
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte

Ab 200,- € liefern wir innerhalb Deutschland
versandkostenfrei!
Folgen Sie uns!


Wer ist online?
Zur Zeit sind
 15 Gäste und
 1 Mitglied
 online.
Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt und zzgl. Versandkosten
Produktübersicht | Mind-Shop | Neurofeedback | Stress Pilot | NeuroNagel

Copyright © 2000 - 2017 Mind-Shop | Claudius A. Nagel | Amselweg 14 | 55743 Idar-Oberstein | Tel.: +49 (0)6781 450770 | Fax: +49 (0)6781 450771
Alle Abbildungen und Texte auf dieser Seite sind, soweit keine anderen Quellen genannt werden, Eigentum des Betreibers und unterliegen dem Urheberrecht.
Die unerlaubte Wiedergabe oder Vervielfältigung von urheberrechtlich geschützten Materialien dieser Website wird von uns strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgt!



Powered by
phpBB 2.0.6 © 2001, 2002 phpBB Group