Mind-Shop Mind-Shop
HomeInfothekDownloadsForumKontakt
Ihr KontoWarenkorbKasse  
  Startseite » Diskussionsforum Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Mind-Shop
Mind-Machines (10)
Mind-Machine Zubehör (45)
NeuroBeats - kostenlos (10)
AudioStrobe-Alben (31)
Biofeedback (7)
Neurofeedback (5)
Optima+ 4 & Zubehör (16)
U-wiz & Zubehör (14)
HEG-Neurofeedback (2)
iom Biofeedback (18)
VERIM (4)
StressPilot (2)
Elektrostimulation (7)
Magnetfeldstimulation (2)
Kombi-Systeme (1)
Audio-Produktionen (15)
Seminare/Workshops (3)
Produktsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.

>erweiterte Suche<

Infothek/Downloads
Mind-Machines (20)
AudioStrobe (7)
Mentaltraining (4)
Biofeedback (5)
Elektrostimulation (2)
Magnetfeldstimulation (2)
Downloads (10)
Forum Zeige mehr
Reden Sie mit!
Wir freuen uns über Ihre Fragen und Beiträge.

> zum Diskussionsforum >

Bewertungen Zeige mehr
DAVID Delight Plus Mentalsystem
Seit drei Wochen benutze ich ich den David Delight Plus rege ..
5 von 5 Sternen!
Versand per DHL
Diskussionsforum :: Thema anzeigen - Epilepsie Neurofeedback
Diskussionsforum Diskussionsforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   LoginLogin 

Epilepsie Neurofeedback

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Diskussionsforum -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Catrin_7558



Anmeldungsdatum: 11.05.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mo Mai 11, 2015 3:24 pm    Titel: Epilepsie Neurofeedback Antworten mit Zitat

Hallo,

in der GEO von April habe ich den Artikel über Neurofeedback und Epilepsie gelesen. Shocked

So etwas suche ich schon lange, da ich Epilepsie habe. Nach INTENSIEVER suche in Internet habe ich leider nicht sehr viel zu diesem Thema gefunden.

Deshalb meine Fragen:

1. KENNT jemand einen Arzt/Therapeuten in München der sich mit Neurofeedback und Epilepsie auskennt?

2. Ist es sinnvoll etwas zu Hause zu machen und wenn, mit welschem Gerät?

Bin für alle Infos und Erfahrungen zu diesem Thema dankbar! Smile Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 840
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Mi Mai 13, 2015 3:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Vicky,

ad 1) Versuch es mal bei Vicky Richter, Landsberger Str. 367,
80687 München.
Ich weiß zwar nicht, ob sie auf Epilepsie spezialisiert ist, aber sie hat eine moderne und umfangreiche Ausstattung und ist in vielen verschiedenen NFB-Methoden geschult. Grundsätzlich dürftest Du da in guten Händen sein.

ad 2) Das ist so eine Sache. Es gibt unzählige verschiedene Formen von Epilepsie, weshalb es definitiv sinnvoll ist, zunächst einmal ein fundiertes Assessment zu machen und zu klären, welche Gehirnareale spezifisch betroffen sind und um welche Form von Epilepsie es sich handelt, so dass auch ein speziell darauf abgestimmtes Neurofeedback-Protokollangewendet wird. Eine solche spezifische und individuell angepasste Vorgehensweise wird Dir nur im Rahmen einer Begleitung/Behandlung durch einen fachkundigen Neurofeedback-Therapeuten mit einem vernünftigen und hochwertigen Equipment möglich sein. Daher würde ich für therapeutische Anwendungszwecke grundsätzlich nicht zu Selbstversuchen raten, sondern eher zu einem angeleiteten/begleiteten Training durch einen fachkundigen Neurofeedback-Therapeuten.

Andererseits gibt es für Epilepsie aber tatsächlich auch bewährte Standard-Protokolle, die man durchaus mit einem eigenen und etwas einfacheren Equipment zuhause anwenden kann. Das wohl älteste und bewährteste Protokoll diesbezüglich geht auf Barry Sterman zurück, welcher festgestellt hatte, dass ein SMR-Training des sensomotorischen Cortex das Auftreten epileptischer Anfälle signifikant reduziert:
siehe: http://littlepsychologicalservices.com/pdf/Sterman.pdf
und: Lenke Deinen Geist

Bei diesem Protokoll des klassischen Amplituden-Trainings trainiert man üblicherweise die Amplituden im Frequenzbereich zwischen 12 und 15 Hz (= SMR) über dem sensomotorischen Cortex (als an den Punkten Cz bzw. C3 und C4) herauf.

Bei der Methode des SCP-Trainings (Slow Cortical Potentials = langsame kortikale Potenziale) hingegen wird zur Reduktion epileptischer Anfälle trainiert, die langsamen Frequenzen zu vermeiden. Für das SCP-Training benötigt man jedoch spezielle DC-EEG Amplifier, die üblicherweise nur in den höheren Preisklassen zu finden sind.

Wie gesagt, ein Heimtraining zur Reduktion epileptischer Anfälle kann man machen - ich würde Dir jedoch grundsätzlich empfehlen, dies unter Anleitung eines fachkundigen Neurofeedback-Therapeuten durchzuführen, welcher Dich neben der Behandlung in der Praxis ggf. auch in der Methodik für ein entsprechendes Heimtraining anleiten kann.

Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Catrin_7558



Anmeldungsdatum: 11.05.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Do Mai 14, 2015 10:11 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Claudius,

bei Vicky Richter werde ich versuchen eine Therapie zu machen. Für mich klingt die Methode sehr spannend und auch plausibel. Laughing

Das Gleichnis in einem anderen Artikel mit den 100km zu Fuß oder mit Ferrari finde ich sehr bildlich, kann es mir noch nicht richtig vorstellen.

Werde es probieren und hoffe das es mir in Begleitung einer Therapeutin gelingt die 100km sehr schnell und nachhaltig zurückzulegen. Wink

Die Begleiterscheinungen besseres Gedächtnis, Konzentrationssteigerung, mehr Leichtigkeit/Energie usw nehme ich gerne auch.

Danke!

Liebe Grüße
Catrin Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 840
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Do Mai 14, 2015 10:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Catrin,

zufälligerweise war Vicky Richter gestern auch im RTL Nachtjournal zu sehen. Es ging dabei um Peak Performance Training mit Neurofeedback.

Wenn Du schnell bist, kannst Du Dir ist der Beitrag noch im Internet ansehen:
http://www.rtl.de/cms/news/rtl-nachtjournal.html

Gleich ganz oben der Videobeitrag „Sportler setzten auf Neurofeedback“

Das System, welches dort eingesetzt wird, verwenden wir selbst für interne Zwecke ebenfalls (allerdings in einer nochmals erweiterten Ausstattung) ... und ich kann die erstaunlichen und insbesondere auch schnellen Erfolge, die damit erzielbar sind von meiner Seite aus nur bestätigen. Das Equipment liegt allerdings bei etwa 30.000 € und ist für unsere übliche Kundschaft daher wohl i.d.R. etwas zu teuer, weshalb wir dieses auch nicht im Sortiment führen. Alleine die Lagerhaltung würde eine Kapitalbindung erfordern, die für uns so ohne weiteres auch nicht zu bewältigen wäre. Auf Anfrage können wir es aber natürlich durchaus anbieten und besorgen - inkl. entsprechender Schulungen auf das System.

Falls Du bei Vicky Richter keinen Erfolg haben solltest und sie momentan keine Klienten mehr annehmen sollte, kannst Du es auch mal bei Dr. Wolfgang Keeser, Leopoldstr. 59, 80802 München versuchen. Ggf. würde ich Dir Dr. Keeser sogar als erste Adresse noch vor Vicky Richter empfehlen, da Dr. Keeser über eine wesentlich langjährigere Erfahrung und Expertise verfügt und zudem auch hinsichtlich seines Equipments noch besser ausgestattet ist. Wink

Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Catrin_7558



Anmeldungsdatum: 11.05.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Do Mai 14, 2015 12:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Razz Wau das wird ja immer besser!!!! Danke Claudius

RTl habe ich gesehen, klingt toll.

Ich werde mich an Dr. Käser wenden, da er sich sicher auskennt mit den ganzen Medikamenten und deren Wechselwirkungen im Hirn. Außerdem habe eine Zusage von meiner Krankenkasse für Neurofeedback und meine begleitenden Ärzte sich eher mit einem Arzt vernetzen.

Ich werde immer aufgeregter und meine Hoffnung steigt wieder nach so vielen Jahren .....

Mein erster Versuch mit Neurofeedback war nicht so gut, eine Ärztin hat ein euroSky MindWave Mobile Starter mit Home of Attention und war der Meinung es ist egal welches gerät hilft eh nur der eine Punkt. Das kam mir merkwürdig vor, auch auf konkrete Fragen kamen nur ausweichende Antworten.

Nun werde ich durch Deine Hilfe Neurofeedback etwas professioneller erleben. Denn Dr. Käser hätte ich nicht gefunden.

Was sind Deine Erfahrungen, nach wie viel stunden merke ich eine Veränderung (generell nicht auf Epilepsie bezogen)

Ist das Aufregend endlich ein Weg ohne Chemie Laughing

Schönen Tag
Catrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 840
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Do Mai 14, 2015 1:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Catrin,

Zitat:
Ich werde mich an Dr. Käser wenden, da er sich sicher auskennt mit den ganzen Medikamenten und deren Wechselwirkungen im Hirn. Außerdem habe eine Zusage von meiner Krankenkasse für Neurofeedback und meine begleitenden Ärzte sich eher mit einem Arzt vernetzen.

Ich werde immer aufgeregter und meine Hoffnung steigt wieder nach so vielen Jahren .....

Na, das klingt doch schon mal gut (Zusage der Krankenkasse). Ja, ich denke, bei Dr. Keeser bist Du in besten Händen. Der Mann verfügt über eine unglaubliche Erfahrung und wohl auch über das beste und umfangreichste Neurofeedback-Equipment in Deutschland.
Hinsichtlich seines Namens: Er schreibt sich Keeser (mit ee anstatt ä).

Zitat:
Mein erster Versuch mit Neurofeedback war nicht so gut, eine Ärztin hat ein NeuroSky MindWave Mobile Starter mit Home of Attention und war der Meinung es ist egal welches gerät hilft eh nur der eine Punkt. Das kam mir merkwürdig vor, auch auf konkrete Fragen kamen nur ausweichende Antworten.

Ja, da komme ich nochmal auf meinen Vergleich mit dem Fahrrad und dem Ferrari zurück. Ich denke dass es klar sein sollte, dass da gewaltige Unterschiede zwischen einem 300 € und einem 30.000 € Neurofeedback-Equipment bestehen. Das NeuroSky MindWave mit Home of Attention ist zwar durchaus gut geeignet für allgemeines Konzentrations-, Aufmerksamkeits- und Entspannungstraining - doch es ist eben auf ein einfaches 1-Kanal-Amplituden-Training im Stirnlappen und somit auf die erwähnten Anwendungsbereiche beschränkt, wohingegen bei einem professionellen System viel weitreichendere Möglichkeiten für ein wesentlich zielgerichteteres und spezifischeres Training gegeben sind - insbesondere eben auch für verschiedenste therapeutische Anwendungen.

Zitat:
Nun werde ich durch Deine Hilfe Neurofeedback etwas professioneller erleben. Denn Dr. Käser hätte ich nicht gefunden.

Was sind Deine Erfahrungen, nach wie viel stunden merke ich eine Veränderung (generell nicht auf Epilepsie bezogen)

Bei einem Training mit NeuroGuide in Verbindung mit BrainSurfer merkst Du die Veränderungen unserer Erfahrung nach i.d.R. schon direkt während/nach der ersten Sitzung - und dies zudem auch sehr deutlich. Dr. Keeser verfügt unter anderem ebenfalls über diese Ausstattung - allerdings kann es sein, dass er in Deinem Fall ggf. eine andere Trainingsmethode für ratsamer hält. Verlass Dich da ganz einfach voll auf seine Expertise - er weiß schon, was er tut. Wink

Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Catrin_7558



Anmeldungsdatum: 11.05.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Fr Mai 15, 2015 9:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Claudius,

super Danke!

Werde mir gleich am Montag einen Termin holen bei Herrn Dr. Keeser er ist laut Internet auch noch Neurologe, dass ist für mich genial. http://www.webadresse.de/neurologe-muenchen-keeser-wolfgang

Mir ist nicht ganz klar wer in diesem Forum so liest, ist es sinnvoll meine Erfahrungen hier mitzuteilen?

Nochmals Danke und schönes Wochenende
Catrin Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 840
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Fr Mai 15, 2015 12:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Catrin,

da dies ein öffentlich zugängliches Forum ist, hat im Grunde genommen jeder Einblick darin.

Sofern Du das Bedürfnis hast, Deine Erfahrungen hier im Forum mitzuteilen, so würde ich mich persönlich sehr über ein entsprechendes Feedback freuen, um zu erfahren, wie es Dir mit dem Training so ergeht - und es wäre gewiss auch eine hilfreiche Information für andere potenziell Interessierte, die ggf. ähnliche Probleme haben oder über eine Neurofeedback-Therapie nachdenken. Wink

Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Catrin_7558



Anmeldungsdatum: 11.05.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mo Mai 18, 2015 1:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Claudius,

bei Herrn Dr. Keeser habe ich keinen Termin bekommen, erst wieder ab Okt.

Aber die gute Nachricht, bei Frau Richter fange ich mit dem QEEG an. Nach einem Gespräch mit Frau Richter bin ich sehr Optimistisch.
Smile

Ich werde weiter Berichten!

Bis dann
Catrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 840
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Di Mai 19, 2015 2:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Catrin,

ja, ich habe schon befürchtet, dass Dr. Keeser terminlich ggf. bereits recht ausgelastet sein könnte - er ist eben ein gefragter Mann.
Aber bei Vicky Richter bist Du gewiss ebenfalls in guten Händen. Smile

Ich bin mal auf Deine Erfahrungen gespannt. Wink

Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Diskussionsforum -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Anbieter-Infos
Kontakt
Impressum
AGB
Widerrufsrecht
Datenschutzerklärung
Zahlung und Versand
Batterieentsorgung
Anmelden
eMail-Adresse:

Passwort:

Passwort vergessen?



  Neu bei uns?
>> Konto eröffnen <<
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte

Ab 200,- € liefern wir innerhalb Deutschland
versandkostenfrei!
Folgen Sie uns!


Wer ist online?
Zur Zeit sind
 9 Gäste
 online.
Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt und zzgl. Versandkosten
Produktübersicht | Mind-Shop | Neurofeedback | Stress Pilot | NeuroNagel

Copyright © 2000 - 2017 Mind-Shop | Claudius A. Nagel | Amselweg 14 | 55743 Idar-Oberstein | Tel.: +49 (0)6781 450770 | Fax: +49 (0)6781 450771
Alle Abbildungen und Texte auf dieser Seite sind, soweit keine anderen Quellen genannt werden, Eigentum des Betreibers und unterliegen dem Urheberrecht.
Die unerlaubte Wiedergabe oder Vervielfältigung von urheberrechtlich geschützten Materialien dieser Website wird von uns strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgt!



Powered by
phpBB 2.0.6 © 2001, 2002 phpBB Group