Infothek / Downloads
BioExplorer - Downloadbereich   Datum: Samstag, 28. Juli 2007

Quelle: www.mind-machines.de, Copyright © 2004

Einleitung:
In diesem Bereich stellen wir Ihnen zusätzliche BioExplorer-Designs sowie zugehörige Dokumentationen und Protokolle (Anleitungen) für das Bio- & Neurofeedbacktraining mit dem BioExplorer und BioExplorer-kompatiblen Systemen zur Verfügung. Für den Zugriff auf die verschiedenen Dateien benötigen Sie das Download-Passwort, welches Sie zusammen mit Ihrem System von uns erhalten haben. Sie finden dieses in der Rechnung, die Ihrer Lieferung beilag.

Hauptteil:

zusätzliche BioExplorer-Designs

Hinweis: Wenn Sie selbst auch schon eigene BioExplorer-Designs entwickelt haben und diese mit anderen Anwendern teilen möchten, dann werden wir Ihre BioExplorer-Designs gerne in dieser Design-Bibliothek für Sie veröffentlichen. Senden Sie uns hierfür Ihre Designs ganz einfach zusammen mit einer kurzen Beschreibung als Anlage zu einer email an .
  • BioExplorer Tutorial-Design
    Dieses Design ist das Beispiel-Design, welches in unserem deutschen Einführungs-Tutorial für BioExplorer besprochen und erläutert wird. Sie können es zum Abgleich mit Ihrem eigenen Arbeitsergebnis verwenden und natürlich auch entsprechende EEG-Messungen und Neurofeedbacksitzungen damit durchführen.


  • 1-Kanal Audio-Feedback
    Im Sinne eines einfachen Einstiegs beginnen wir zunächst einmal mit einem Design für 1-Kanal-Messungen. Das vorliegende Design ist im Allgemeinen dazu geeignet, eine Erhöhung oder Verringerung der Amplituden eines frei definierbaren Frequenzbereichs an beliebigen Ableitungsstellen zu trainieren. Das Feedback wird dabei sowohl visuell als auch auditiv wiedergegeben, wobei als Belohnungssystem in diesem Fall das Abspielen einer beliebigen Musikdatei vorgesehen ist. Ziel ist es, dass die ausgewählte Musikdatei möglichst laut und ohne Unterbrechungen wiedergegeben wird. In diesem Design werden einige neue Objekte verwendet, die in der beiliegenden, 10-seitigen Dokumentation ausführlich erklärt werden. Außerdem sind in der Dokumentation auch 5 Trainingsprotokolle für die folgenden Anwendungsbereiche beschrieben: Entspannung, Aufmerksamkeit, Spitzenleistung, Vitalität, Linderung von ADS/ADHS


  • Weitere Designs befinden sich in Arbeit und werden in Kürze hier veröffentlicht.